Hinter Bäckerei Glück steht die Familie Glück

 

 

Resi und Walter Glück übernahmen 1971 von den Gründern Maria und Johann Glück die Bäckerei mit einem Lebensmittelgeschäft.

 

In den Jahren 1978 bis 1979 wurde an das bestehende Wohn- und Geschäftshaus ein Verkaufsraum angebaut.  1983 starb der ältestes Sohn bei einem Unfall.

 

 

 

 

Markus, das jüngste von vier Kindern erlernte nicht nur das Bäcker, sondern auch das Konditorenhandwerk und legte 1994 die Meisterprüfung im Bäckerhandwerk ab. Nach seiner Prüfung zum Betriebswirt des Handwerks übernahmen Gitti und Markus Glück am 01.01.2001 in der 3. Generation Bäckerei und Laden.

 

Der Einzelhandel mit Lebensmittel wich nach einem Umbau einem Tagescafe, das zum beliebten Treffpunkt in Haag geworden ist.

 

 

unsere neuesten Torten-Kreationen: